Neuigkeiten

07.09.2020   Stellenausschreibung
Assistenz der CDU-Fraktion (m/w/d) gesucht

Für unsere CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine Assistenz der CDU-Fraktion (m/w/d) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 10 Stunden.

27.08.2020
Die Fraktionen von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, FDP und Die LINKE erklären.

Die Fraktionen weisen den Erpressungsversuch der AfD-Fraktion entschieden zurück, die Wahl eines Mitglieds der AfD-Fraktion in den Vorstand der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf an die weitere Zustimmung zur Konsensliste zu knüpfen.

29.07.2020
Rassismus bekämpfen - Vielfalt fördern - wie kann sich die Bezirksverwaltung interkulturell öffnen?

Der Verfssungschutzbericht 2019 zeigt: egal wie viel für interkulturelle Öffnung bisher getan wurde - keiner kann sich darauf ausruhen.

06.07.2020   MUF Bauantrag Quedlinburger Str. 45 ganz plötzlich doch genehmigt
Bezirk schafft Fakten - entgegen aller früheren Beteuerungen
Zur Meldung

Für den Neubau einer Modularen Flüchtlingsunterbringung (MUF) in der Quedlinburger Straße 45 hat das Bezirksamt gleich zu Beginn der Sommerpause Fakten geschaffen und den Bauantrag offensichtlich genehmigt.

02.07.2020   Kolonie "Am Stadtpark 1"
Welche Opfer verlangt die "Wachsende Stadt"?
Zur Meldung

Es ist Aufgabe der Politik, die unterschiedlichen Bedürfnisse in einer von der Bevölkerungszahl her wachsenden Metropole miteinander zu vereinen – gerade Flächenkonkurrenzen sind hier eine der Schlüsselfragen.

23.06.2020
Patenschaft zur Bundeswehr leben

Die CDU-Fraktion hatte im August letzten Jahres einen Antrag eingebracht, in dem das Bezirksamt gebeten wurde Kontakt mit der Bundeswehr aufzunehmen, mit dem Ziel, ein öffentliches Gelöbnis des Wachbataillons im Bezirk stattfinden zu lassen. 

16.06.2020   Juni 2020
Stadtteildialog Charlottenburg-Wilmersdorf

Im Austausch mit unserem Mitglied des Deutschen Bundestages, unseren Mitgliedern im Abgeordnetenhaus von Berlin, Mitgliedern des Bezirksamtes und der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf soll Raum und Zeit gegeben werden, wichtige Themen vor Ort ...

02.06.2020   bis 31. Dezember 2020
KEINE SONDERNUTZUNGSGEBÜHR FÜR SCHANKVORGÄRTEN

„Das Fortbestehen vieler Gastronomiebetriebe ist unmittelbar bedroht. Es ist mir ein großes Anliegen, die vielen Straßencafés, Restaurants und sonstigen Gaststättenbetriebe in Charlottenburg-Wilmersdorf auch weiterhin zu erhalten, da sie we...

01.06.2020
Pop-Up Radwege im Bezirk: Temporäre Maßnahme oder Teil einer Mobilitätswende?
Zur Meldung

Ungeachtet der Tatsache, dass der Senat die Corona-Pandemie instrumentalisiert, um die bisher nicht in Gang gekommene selbsterdachte "Verkehrswende" ohne weitere Aussprache zu beschleunigen, darf an der Sinnhaftigkeit gezweifelt werden.

28.05.2020
FAHRRADSTREIFE DES ORDNUNGSAMTES IST WIEDER UNTERWEGS

Die Fahrradstreife des Außendienstes des Ordnungsamts Charlottenburg-Wilmersdorf hat Ende Mai ihren Dienst wieder aufgenommen. In der Regel sind Zweierteams mit entsprechender Funktionsbekleidung und Fahrradhelmen unterwegs.

25.05.2020
Start der Sanierungen im Rathaus Charlottenburg

Seit Montag, dem 25.05.2020, finden die Vorbereitungen für die anstehenden Dachsanierungsarbeiten statt. Hierfür mussten sowohl auf einem Teilbereich der Straße Alt-Lietzow als auch im Innenhof des Rathauses Kräne aufgebaut werden. Der Kran auf der ...

19.05.2020
NEUE STRASSENBÄUME FÜR CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

Dank der Unterstützung von Anwohnern und Mitteln aus der Stadtbaukampagne konnte unter anderem in der Fasanenstraße, der Uhlandstraße und der Witzlebenstraße 162 neue Bäume gepflanzt werden. Pro Baum wurden 500,00 Euro gespendet. 1500,00 Euro...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben