Neuigkeiten
06.06.2017, 16:21 Uhr
Käthe-Kollwitz-Museum muss im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf bleiben
Erklärtes Ziel aller Anstrengungen der CDU-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf ist, dass das weit über den Bezirk und Berlin hinaus bekannte Museum an seinem bisherigen Standort bleibt.
Sollte der Eigentümer an seinen bekannt gewordenen Plänen einer Kündigung der Räumlichkeiten des Museums in der Fasanenstraße festhalten, muss ein Alternativstandort im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gefunden werden. Die CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf sieht hierfür als Option das Schöler-Schlösschen in der Wilhemsaue. „Die Voraussetzungen hierfür müssen schnellstmöglich geprüft werden.“, so der kulturpolitische Sprecher Reinhold Hartmann.

Für Rückfragen:

Susanne Klose, Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion

Mobil: 0172 189 62 64

Reinhold Hartmann, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion

Tel. 030-9029 14906

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf
© CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 28019 Besucher