Neuigkeiten
26.11.2014, 17:31 Uhr
Meinung der CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf zum Olivaer Platz: Fraktion fühlt sich vom Bezirksamt bestätigt

 

Die CDU-Fraktion der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf fühlt sich durch die gestrige Informati-onsveranstaltung des Bezirksamtes zum Olivaer Platz in ihrer bisherigen Auffassung bestätigt:

Der Olivaer Platz kann und muss sanft überarbeitet werden in seiner Gestaltung. Dabei sollte aber das Vorhandene nicht zu Gunsten einer „aufgeräumten" Platzgestaltung abgeräumt, son-dern überarbeitet und wo nötig modernisiert werden. Auch mit dem Erhalt der bisherigen Park-plätze ist genügend Spielraum gegeben, um die Attraktivität des Olivaer Platzes im Rahmen des schon Vorhandenen zu erhöhen. Wer Autos auf die Straße verlagert und Parksuchverkehr ver-stärkt, verleidet den Anwohnern das vorhandene Grün.
 

 

Dazu erklärt der baupolitische Sprecher Arne Herz: „Die Bürger wollen keinen künstlich neu ge-stalteten Park auf Basis einer Architektenspielfläche, sondern eine Überarbeitung des Vorhan-denen für die Anwohner und Nutzer. Sie müssen in Zukunft einbezogen werden in die Planung. Das unterstützt die CDU-Fraktion mit Nachdruck und ruft die rot-grüne Zählgemeinschaft zum Umdenken auf."
 

 

Ansprechpartner:
 

Arne Herz

stellv. Fraktionsvorsitzender und Baupolitischer Sprecher

Tel.: +49 172 322 93 90

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf
© CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 30095 Besucher